Kunst & Kultur

#38 – Shrimps, Wikinger, Hamburg und ab nach Hause

Auf nach Mölle, denn dort soll es die besten Shrimps und die schönsten Keramiken geben. Wir fanden das Lokal am Hafen und ich bestellte die von mir geliebten Shrimps. Natürlich geschälte, weil das Rausfummeln mag ich nicht. Als ich diese serviert bekam, blieb mir der Mund offen vor Entsetzen: auf […]

#36 – Knäckebrot und rote Häuser

Unser Ziel war nun Falun. Auf dem Weg drehten wir wegen ein paar schöner roter Häuser um und sahen, dass es ein kleines Freilichtmuseum war. Die rote Farbe und die schönen Holzzäune (die gefallen Didi sehr) sind am Land auch heute noch allgegenwertig. In Falun wird dieses typische Schwedenrot hergestellt. […]

#34 – ein Stück die Ostküste entlang

Das Wetter war schwülheiß und die Moskitos wurden lästiger. Wir packten heftig umschwirrt am Montag (4.7.) zusammen, lüfteten bei Wind auf asphaltiertem Rastplatz wieder mal unser Gomo aus und fuhren Richtung Ostküste nach Boden. Übernachteten bei alten Bunkeranlage aus dem zweiten Weltkrieg auf einem Berg (eher Hügel) und es gab […]

#31 –auf nach Finnland

Es ist Jänner 2023 und ich (Sigi) sitze nun seit zwei Tagen dabei die fehlenden 8 Reiseblog-Berichte entgültig für euch fertig zu machen, bevor wir wieder auf Reisen gehen. Ich stelle sie online und Didi kann noch nacharbeiten und ergänzen, wenn er das möchte und die Zeit dazu findet. Aber […]

#26 – Hurtigruten und Gefängnisessen

Von den Lofoten sind wir mit der Fähre auf die kleine Insel Hadseløya übergesetzt um in Stokmarknes das Hurtigruten Museum zu besuchen. Frei übersetzt heißt Hurtigrute so viel wie „die schnelle Route“. Die Hurtigruten Schiffe waren ursprünglich Transportschiffe für Post und Material aller Art zur Belieferung der Städte entlang der […]